MIT jetzt in Steinfurt neu gegründet

Am 22.11.2017 fand die Gründungsversammlung der MIT-Steinfurt statt. Bei der MIT handelt es sich um die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, die im Kreis Steinfurt bisher mit einem Kreisverband und 3 Stadtverbänden (Emsdetten, Greven und Ochtrup) organisiert war. Seit Donnerstagabend gibt es jetzt auch einen MIT-Stadtverband in Steinfurt. Die Sitzung wurde durch den Kreisvorsitzenden Axel Pelzer geleitet.

Organisiert wurde die Neugründung durch Holger Palstring, der bereits seit 5 Jahren dem MIT-Kreisvorstand angehört. Zu seinen Ideen für die zukünftige Arbeit des Stadtverbandes erklärte er der Versammlung, dass eine MIT in Steinfurt den Mittelstand kreisweit vernetzen wird. Man kann als Schnittstelle zwischen Werbegemeinschaften und Politik gesehen werden und wird vor allem dem Mittelstand in der Politik eine starke Stimme geben. „Gute Sozialpolitik kann man sich nur leisten, wenn die Wirtschaftspolitik funktioniert, denn es muss auch bezahlt werden können“, so Palstring.

Der Vorstand wurde in folgenden Positionen wie folgt jeweils einstimmig gewählt: 1. Vorsitzender Holger Palstring, 2. Vorsitzender Rudolf Diekmann, Schriftführer Hennig Darley, Beisitzer wurden Doris Teller und Jörg Nimbach.

Da alle 5 Personen Mitglied der CDU-Fraktion in Steinfurt sind, wurde hiermit auch der Wirtschaftsflügel der CDU-Steinfurt definiert. Allerdings möchte der Vorstand jetzt bewusst Neumitglieder für die MIT gewinnen, die bisher nicht politisch organisiert waren. „Politik gehört zwar immer irgendwo dazu“, so Holger Palstring, „aber unsere Arbeit sehen wir auch außerhalb des politischen Tagesgeschäftes“. So wird ein erstes Projekt sein, dass man in Steinfurt ein „Azubi-Speed-Dating“ in Kooperation mit den Steinfurter Schulen organisieren wird. Weitere MITStreiter sind herzlich willkommen und möchten sich bitte per Email unter holger@palstring.de melden.