Besuch bei unserer Abgeordneten

Zu einem Besuch des Landtages und unserer Abgeordneten Christina Schulze Föcking brachen 44 Steinfurter Mitglieder und deren Gäste nach Düsseldorf auf. Im Plenarsaal, wo es im Rahmen der Haushaltsdebatte um die Kindergartenfinanzierung ging, konnten die Besucher Zeuge eines zähen Ringens um Einzelpositionen werden. Während die CDU und die FDP immer wieder auf Verbesserungen hinwiesen, waren die Haushaltsansätze den Oppositionsparteien natürlich stets zu niedrig und wenig zielführend. Richtig bleibt jedoch, dass der Haushalt der Landesregierung ausgeglichen ist und erstmals sogar einen Überschuss ausweist.
Anschließend stellte sich Christina Schulze Föcking den Fragen der Besucher. Man merkte es der Abgeordneten an, dass sie inzwischen viel Erfahrung in der politischen Arbeit gewonnen hat. So schilderte sie den interessierten Zuhörern, wie sie als Ministerin oft von ihrem stets vollen Terminkalender gesteuert wurde. „Da fühlt man sich schon manchmal fremdbestimmt“ meinte die Abgeordnete. Christina Schulze Föcking überzeugte die Delegation durch ihre stets gelassenen und freundlichen Antworten, bei denen sie auch immer mit profundem Detailwissen glänzte.

Nach Kaffee und Kuchen hatten die Besucher noch die Gelegenheit, die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte zu besuchen. Leider regnete es ausgerechnet, als die Besucher den Landtag verließen, was der durchgängig guten Stimmung keinen Abbruch tat.