Aktuelles

Norbert Kerkhoff zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters gewählt

Norbert Kerkhoff zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters gewählt

Mit großer Mehrheit wurde Norbert Kerkhoff von der gut besuchten Mitgliederversammlung der CDU Steinfurt zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters gewählt. Mit den Worten „Lasst uns Brücken bauen, über die alle Steinfurterinnen und Steinfurter gehen können!“ bot er sich als überzeugender zukünftiger Bürgermeister für die Bewohner der Kreisstadt an. In seiner Bewerbungsrede, die immer wieder von Beifall unterbrochen wurde, zeigte der 54-jährige Maschinenbauingenieur in konstruktiver Weise Ziele auf, die in den nächsten Jahren verwirklicht werden müssen.…

Jan Röschenkämper übernimmt Vorsitz der CDU Steinfurt

Jan Röschenkämper übernimmt Vorsitz der CDU Steinfurt

Es mussten zusätzliche Stühle in den Sitzungssaal des Restaurants Locoselli getragen werden, als der Vorstand der CDU Steinfurt neu gewählt wurde. Zu Beginn dankte die Kreisvorsitzende und Sitzungsleiterin Christina Schulze-Föcking dem langjährigen Vorsitzenden Günter Marquard für Fleiß, Einsatzfreude und Kreativität. Besonders hob sie seine Verdienste um die reibungslose und effektive Zusammenlegung der Ortsunionen Borghorst und Burgsteinfurt hervor: „Mit Dir, Lieber Günter, ist die CDU Steinfurt einen wichtigen Schritt in die Zukunft gegangen.“  Mit respektabler Mehrheit wurde anschließend der 32-jährige Verwaltungsbeamte Jan Röschenkämper aus Borghorst zu seinem Nachfolger gewählt.…

CDU sichert Unterstützung für  Pfarrer Dr. Reidegeld zu In einem festlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Dr. Jochen Reidegeld in sein Amt als Leitender Pfarrer der Kirchengemeinde St. Nikomedes eingeführt. Die CDU Steinfurt war u. a. mit Norbert Kerkhoff, Günther Gromotka, Sebastian Buck und Dirk Wiening vertreten. Bei dem Empfang war eine deutliche Aufbruchstimmung in der Gemeinde zu spüren. Die Besucher bedankten sich für die zukunftsorientierte Predigt und sicherten die proaktive Unterstützung der CDU-Fraktion zu.…

CDU Steinfurt geht in Klausur

CDU Steinfurt geht in Klausur

In großer Anzahl nahmen Mitglieder der CDU-Ratsfraktion an einer zweitägigen Klausur im Schöppinger Hotel Akzente teil. Am ersten Tag wurden unter Moderation von Markus Klaus die Ergebnisse der letzten Kommunalwahlen analysiert: Welche auffallenden Veränderungen gab es zwischen den Wahlen? Woher kamen Wählerströme, wohin haben sie sich orientiert? Vor diesem Hintergrund wurden am zweiten Tag in verschiedenen Arbeitsgruppen, die im wieder gemischt wurden, Perspektiven für den anstehenden Wahlkampf entwickelt, wobei praxisbezogene Leitfragen Orientierung boten: Was erwartet die Wählerschaft von uns?…

Rückblick auf das Jahr 2019

Das Jahr 2019 war für die CDU Steinfurt ein arbeitsreiches, vor allem aber erfolgreiches Jahr.  Von großer Bedeutung war die Einbeziehung  neuer Mitglieder in unsere Arbeit. Viele, vor allem  auch junge Menschen aus den verschiedensten Berufen haben erkannt, dass die Steinfurter CDU die Partei ist, welche die Zukunft unserer Stadt erfolgreich unter ökologischen, aber auch ökonomischen Gesichtspunkten gestaltet. Eine zentrale Informationsquelle für unsere politische Arbeit boten die Bürgersprechstunden in beiden Ortsteilen: Hier erfuhren wir häufig, was den Bürgerinnen und Bürgern auf den Nägeln brennt.…

„Kein Kind ohne Förderung“ stärkt sozialen Zusammenhalt

„Kein Kind ohne Förderung“ stärkt sozialen Zusammenhalt

Josef Budde, Leiter des OT-Heimes St. Nikomedes, war sichtlich erfreut,  als er Spendengeld in Höhe von 550 Euro für das Projekt „Kein Kind ohne Förderung“ entgegennehmen konnte. Mitglieder des Steinfurter CDU-Vorstandes hatten an ihrem Stand mit Glühwein und Waffeln auf dem Borghorster Weihnachtsmarkt Spenden für diesen guten Zweck gesammelt.  Dieses Projekt ist nach dem erfolgreichen Vorbild der langjährigen Aktion „Kein Kind ohne Mahlzeit“ ins Leben gerufen worden.…